Chirondo Seminare

Februar 2015

Ansprüche der Mitarbeiter von morgen

Gallup-Studie und HR-Report geben jährlich Einblick in die Arbeitswelt aus Sicht der Berufstätigen. Doch wie steht es mit der jungen Generation, die noch keine oder nur wenig Erfahrung mit dem beruflichen Tätigsein gemacht hat.

Wie stellen sich diese jungen Menschen ihren Arbeitsplatz und ihre Arbeitsformen vor? Wie muss das Arbeitsumfeld aussehen, damit sie sich dort wohl fühlen und motiviert und gerne arbeiten?

Eine aktuelle Studie fand heraus, dass ihnen ein gutes Arbeitsklima, ein kommunikatives Umfeld sowie flexible Arbeitsplätze am wichtigsten sind. Dafür nimmt der Nachwuchs sogar längere Arbeitswege und ein kleineres Gehalt in Kauf.

weiterlesen »

City-Pause – Folgen Sie dem Pferde-Coach ins Grüne

Sie stehen Ihren Mann bzw. Ihre Frau jeden Tag im Job. Sie verantworten Bereiche und führen Mitarbeiter. Sie haben Familie, für die die heiligen Stunden am Wochenende reserviert sind. Was Ihnen fehlt, ist Zeit für persönliche Entwicklung und Weiterbildung.

Gerne wollen Sie auch weiterhin im Büro immer eine Nasenlänge voraus sein, doch dafür braucht es Selbstreflektion und Training. Unter der Woche gibt Outlook dafür beim besten Willen ihrer Assistentin kein Zeitfenster her. Was tun?

Die CHIRONDO City-Pause bietet Lösungen.

weiterlesen »

Trainerausbildung – Ein Ende mit Anfang

Vor fünf Monaten haben wir begonnen, zum Thema Ausbildung für pferdegestützte Trainings in unserem Blog zu schreiben. Damals gab es noch keine Ausbildungs-Seite auf der CHIRONDO Homepage. Heute ist das anders.

Parallel zur Artikel-Serie „Trainer-Ausbildung“ ist in unserer Denkschmiede die Ausbildung zum Coach für pferdegestützte Trainings entstanden.
weiterlesen »

Kommunikationsexperte Schulz von Thun: Ohne Training keine Sozialkompetenz

Im Interview mit dem Schweizer Nachrichtenblatt „Der Bund“ bezog der Kommunikationsexperte Friedemann Schulz von Thun erst kürzlich Stellung:

„Ohne Selbsterfahrung und Training eignet man sich keine Sozialkompetenz an.“

weiterlesen »

Tierisch gut! – neue Leserstimme zum Buch Überholen mit 1 PS – wie Manager von Pferden lernen

Ich habe das Buch „Überholen mit 1 PS – Was Manager von Pferden lernen können“ von Doreen Beier mit Begeisterung und Gewinn gelesen und es hat mir wertvolle Einsichten und Impulse beschert, die mir für meine Arbeit mit Pferd und Mensch im Führungskontext sehr hilfreich sind. Ein kluges Buch und m. E. sehr schön und lebensecht geschrieben!

weiterlesen »

Führungstrainings mit Pferden erleichtern Veränderung – gehirngerecht lernen

Sie bauen ein Haus und es ist etwas schief geraten. Wahrscheinlich gibt es keine Möglichkeit, es später so umzubauen, dass es wieder aufrecht und stabil auf seinem Fundament steht. Auch unser Gehirn ist eine Baustelle.

Die Vorstellung, dass unser Gehirn nur im Kindesalter geformt wird und mit dem Erwachsenwerden die finale Schlüsselübergabe für ein fertiges Haus erfolgt, ist jedoch überholt.

weiterlesen »

Empört Euch – Weltbuch für ein Taschengeld

Ich sitze im Auto und versuche nach einem anstrengenden Arbeitstag zurück nach Leipzig zu kommen. Der Wagen rollt leise, fast lautlos auf die mit Warnblinker stehenden Fahrzeuge vor mir zu.

Eine Reihe Polizeifahrzeuge überholt mich und mir dämmert mit Erschrecken, dass heute das „demokratische Recht der Versammlungsfreiheit“ seine Anwendung findet – egal wie demokratiefrei das Interesse der Versammelten auch ist.

Leipzig hat „Legida“, ich habe Hunger und stehe im Stau.
weiterlesen »

©2019 chirondo.de - CHIRONDO GbR – 04249 Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße 20 – Telefon: 0341- 975 6779, Mobil: 0175 1780501