Chirondo Seminare

Standorte und Regionen

Im Haus mit Vergangenheit ein Zuhause gefunden

Seit 3 Jahren steht uns das Bürgermeister-Müller-Haus als unser „Seminar-Zuhause“ zur Verfügung. Wir sind regelrecht verliebt in dieses denkmalgeschützte Kleinod.

Doch wie bei so vielen Lieben war der erste Blick ernüchternd und wir brauchten einiges an Phantasie, um in der Ruine schon den künftigen Prachtbau für unsere pferdegestützten Trainings zu erkennen.

„Versuchen Sie es doch mal im Haus direkt an der Ecke. Soweit ich weiß, soll der alte Kasten wieder aufgebaut werden. Vielleicht finden sie dort die passenden Räumlichkeiten.“ So lautete die Antwort auf die Frage, wo wir hier im Leipziger Südwesten in stallnähe die geeignete Infrastruktur für unsere Trainings beziehen können.

Der Steinhaufen

Im Haus an der Ecke, ging es mit durch den Kopf. Interessant. Nur welches Haus? Obwohl ich seit 2 Jahren beinahe täglich die Straße entlang fahre, bekomme ich beim Nachdenken kein Bild zu diesem Haus in den Kopf. Dann macht es Pling. DAS Haus. Oder vielmehr. Dieser Steinhaufen, dem das Dach fehlt, der nur noch von äußerlich angebrachten Stützen gehalten wird, soll einmal unser Raum für Trainings und Coachings werden? Für mich war das ziemlich unvorstellbar. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass jemand Zeit und Geld in die Hand nimmt und mit den vielen Auflagen des Denkmalschutzes diesen Rest an Steinen wieder zu dem Gebäude zusammensetzt, welches es drei Jahrhunderte lang war.

Die Annäherung

Die Liste an Alternativen war kurz und die Lage war erstklassig für uns. So kam es, dass wir wenige Tage später trotz unserer Bedenken beim neuen Eigentümer vorsprachen, uns und CHIRONDO vorstellten und nach dem Nutzungskonzept fragten. Unser großes Glück: die Chemie zum Eigentümer stimmte sofort und die geplante Nutzung schien ebenfalls wie für uns gemacht. Unten Cafestube mit Kamin und Atelier, im Obergeschoss dann Büro und ein 25 qm großer Veranstaltungsraum sowie Toiletten. Alles klein aber fein. Wir erkannten sofort: wenn dieses Gebäude wie beschrieben im neuen Glanz erstrahlen wird, dann wird das unser neues Zuhause. Begeistert von den Plänen des Eigentümers fieberten wir dem Tag der Erstnutzung entgegen.

Es wurde entkernt und abgerissen, gesichtet und wiederverwendet. Jeder Stein schien einzeln auf seine erneute Nutzung begutachtet zu werden. Jedes Detail musste zu den Vorgaben des Denkmalschutzes passen. Die Dielen, die Türblätter, die Türgriffe, die Wandbemalung, die zweiflügelige Eingangstür, die Farbe der Fassade, Zaun und Tor – alles wurde nach und nach liebevoll aufgebaut und wieder hergerichtet.

Das Schmuckstück – unser Raum für Managementtrainings mit Pferden

„Oh, ist das schön hier!“ Das ist meistens das Erste, was die Teilnehmer nach der Begrüßung von sich geben. Die dicken Wände kühlen im Sommer und trotzen der Kälte im Winter. Der Kronleuchter im Flur, die Treppenkonstruktion – alles ist aufeinander abgestimmt und jedes Detail lässt den Unterschied zu herkömmlichen Büros und Seminargebäuden deutlich werden. Das Haus atmet Vergangenheit und bietet Heimat und Zukunft.

Wir sind sehr froh, beim „Steinhaufen“ nachgefragt und die Zeit des Aufbaus ausgehalten zu haben. Und wir sind stolz, wenn wir den Teilnehmern die Tür öffnen und sie zu uns in die gute Stube einladen. Besser hätten wir es nicht treffen können. Überzeugen Sie sich gerne selbst, entweder am Wochenende beim Besuch der Cafe-und Weinstube Müller oder im Rahmen unserer Trainings. Es lohnt sich.

Einfach aktuell informiert...

Ihre E-Mail:

Stichworte:
, , ,

Über Doreen Beier

Die Menschen- und Pferdekennerin coacht mit ihren Pferden Führungskräfte aus ganz Deutschland. Ihr Buch „Überholen mit 1 PS – Wie Manager von Pferden lernen“ erzählt amüsant und selbstkritisch zugleich die Geschichte von CHIRONDO, erläutert psychologisches Basiswissen und liefert detaillierte Beschreibungen der Trainingsmethoden. Als Blog-Autor schreibt sie zu Führungsthemen, gibt Einblicke in die CHIRONDO Welt und stellt ihre Vision des modernen Führungskräfte-Trainings vor.
- Autoren-Information - Kontakt - Seminar-Anfrage

Autor: Doreen Beier am 29. Sep 2017 09:33, Rubrik: Standorte und Regionen, Einblicke ins CHIRONDO Leben, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

©2018 chirondo.de - CHIRONDO GbR – 04249 Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße 20 – Telefon: 0341- 975 6779, Mobil: 0175 1780501