Chirondo Seminare

Führungswissen

Schwachstellen im Führungsverhalten

Jedes Jahr ermittelt das Unternehmen Gallup in einer deutschlandweiten Umfrage den Engagement Index Deutschland. Darin wird ermittelt, wie hoch die emotionale Bindung der Arbeitnehmer an ihren Arbeitsplatz ist.

Demnach wiesen in 2010 von 100 Arbeitnehmer nur 13 eine hohe emotionale Bindung, 66 eine geringe emotionale Bindung und 21 Personen keine emotionale Bindung zu ihrem Arbeitsplatz auf. Die volkswirtschaftlichen Kosten auf Grund innerer Kündigung schätzt die Studie auf eine Summe von rund 125 Milliarden Euro. Dies entspricht 19mal den Etat für „Familie“ im Bundeshaushalt 2011.

Darüber hinaus zeigt die Studie auf, worin den Arbeitnehmern zu Folge die Schwachstellen im Führungsverhalten ihren Anteil an der geringen bis nicht vorhandenen emotionalen Bindung begründen. Zum Beispiel:

– Nur 31% der Beschäftigten haben das Gefühl, dass bei der Arbeit dass Interesse an ihnen als Mensch vorhanden ist.
– Nur 19% erklären, dass für gute Arbeit Lob und Anerkennung ausgesprochen wird.
– Nur 14% der Mitarbeiter sagten, dass ihre Vorgesetzten mit ihnen ein gehaltvolles Gespräch über ihre Stärken geführt haben.
– Nur 19% der Beschäftigten bekundeten, dass ihre Vorgesetzten sie dazu inspiriert haben, Dinge zu tun, die sie sich bisher nicht zugetraut haben.

Nach Jahren intensivierter Schulungsarbeit zu „Techniken“ der Mitarbeiterführung sind dies schmerzhafte Zahlen. Für alle Beteiligten. Doch was tun? Emotionale Intelligenz, Authentizität und Wahrhaftigkeit lernt sich nicht von einen Tag auf den anderen und muss zu allererst auch in den Unternehmen gewünscht sein.

Das Medium Pferd als Spiegel der wahren Emotionen kann einen gehaltvollen Beitrag zu mehr Gewahrsam und Achtsamkeit sich selbst und seinen Mitarbeitern gegenüber leisten. Weit weg von „Techniken“ und blindem Nachmachen vermitteln die Interaktionstrainings von Chirondo ein Gespür für die wahren Emotionen und inneren Zustände, bei sich selbst und dem Gegenüber. Denn Authentizität kann man nicht von außen hineingießen. Sie entsteht immer im Innern.

db

Einfach aktuell informiert...

Ihre E-Mail:

Stichworte:
, , ,

Über Doreen Beier

Die Menschen- und Pferdekennerin coacht mit ihren Pferden Führungskräfte aus ganz Deutschland. Ihr Buch „Überholen mit 1 PS – Wie Manager von Pferden lernen“ erzählt amüsant und selbstkritisch zugleich die Geschichte von CHIRONDO, erläutert psychologisches Basiswissen und liefert detaillierte Beschreibungen der Trainingsmethoden. Als Blog-Autor schreibt sie zu Führungsthemen, gibt Einblicke in die CHIRONDO Welt und stellt ihre Vision des modernen Führungskräfte-Trainings vor.
- Autoren-Information - Kontakt - Seminar-Anfrage

Autor: Doreen Beier am 28. Jan 2012 10:06, Rubrik: Führungswissen, Pferde - Impuls, Wissen, Inspiration, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

©2020 chirondo.de - CHIRONDO GbR – 04249 Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße 20 – Telefon: 0341- 975 6779, Mobil: 0175 1780501