Chirondo Seminare

Unternehmen und Produkte

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Seit fast acht Jahren sind pferdegestützte Trainings und Coachings unser tägliches Brot. Anlässlich der diesjährigen Weihnachtsfeier haben wir zurückgeschaut, geblättert und gezählt. Und waren selbst überrascht über die Anzahl Teilnehmer, Kunden und Standorte.

Neben vielen Highlights gab es aber auch Projekte, die wir nicht über die Ziellinie gebracht haben. Und natürlich waren es auch die „Pleiten, Pech und Pannen“, die in der gemütlichen Weihnachtsrunde ganz nebenbei aus dem Sack mit Erinnerungen geholt wurden.

Was machen Sie?

Anfang 2010 erschien es uns noch sehr mutig zu sagen, dass wir mit Managementtrainings mit Pferden unser Geld verdienen. Für die meisten Ohren war das erstens neu und zweitens überhaupt nicht zu begreifen. Als wir damals mit den selbst erdachten und konzipierten Seminaren starteten, konnten wir nicht absehen, wie viele Menschen wir von unserer Sache würden begeistern können. Im schlimmsten Fall wäre es bei den zwei Schnupperkursen mit insgesamt fünf Teilnehmern geblieben.

ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

Unser Ordner mit Stallregeln und Feedbackbögen hat uns verraten, dass wir bisher stolze 278 Teilnehmer in unseren Trainings hatten. Wir haben mit Ihnen in Leipzig, Dresden, Chemnitz und Magdeburg mit mehr als 20 Pferden gearbeitet. Unsere Kunden kommen vorwiegend aus dem Leipziger Raum, wir haben aber auch Teilnehmer aus Hannover, Köln und Frankfurt/M begrüßen dürfen. Die weiteste Anreise hatte ein Schweizer, den wir für 2,5 Tage bei uns zu Gast hatten.

85 Prozent unserer Kunden sind Unternehmen, 15 Prozent kommen als Privatperson zu uns, die dann vorwiegend im Rahmen der Einzelcoachings mit uns arbeiten. Die Spitzenreiter unter den Trainings sind unser eintägiges „Feedback-Training“ sowie die Teamtrainings. Unter den Spezialisierungsseminaren wird am stärksten der zweitägige Workshop „Selbst wirksam kommunizieren“ nachgefragt.

Meilensteine in der Unternehmensentwicklung

Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Unternehmertum war das Erscheinen unseres Buches „Überholen mit 1 PS – Wie Manager von Pferden lernen“ im Dezember 2011. Derzeit ist es in der fünften Auflage im Handel erhältlich. Viele Anfragen und Kontakte kamen von Lesern, die sich mit dem, was wir machen und vor allen Dingen mit dem, wie wir es machen, gut identifizieren können.

Darüber hinaus hat die Weiterentwicklung von „Boss trifft Ross“ zur Marke „CHIRONDO führend authentisch“ in 2012 erheblich zur eigenen Klarheit in Bezug auf die Produkt- und Preispalette sowie auch zu viel Vertrauensbildung bei bestehenden und vor allem bei künftigen Kunden geführt. So professionell aufgestellt fällt es den Mitarbeitern in ihren Firmen leichter, ihren Vorgesetzten auf ein Training bei uns anzusprechen. Und auch der Personaler und die Führungskraft, die ein solches Projekt ihrerseits zur Genehmigung vorlegen müssen, fühlen sich mit unseren Broschüren und Materialien gut ausgestattet.

Pleiten, Pech und Pannen

Es gibt Projekte, die wir bisher noch nicht über die Ziellinie bekommen haben. Eines, das ganz besonders schmerzt, ist das zweite Buch. Wir haben 2014 / 2015 daran geschrieben und anders als beim ersten Buch auch Mitautoren unterschiedlicher Fachgebiete darin zu Wort kommen lassen. Leider hat am Ende der Verlag die Zusage zur Veröffentlichung zurück genommen. Danach war die Luft bei dem Thema erst einmal raus. Das Manuskript schlummert derzeit in unserer Schublade. Noch ist unklar, ob wir es 2018 wachküssen können.

Aber auch kleinere Malheurs passieren immer wieder. Hier einige Beispiele: Die Einfahrt zur Reithalle ist derart zugeschneit, dass die Teilnehmer nicht durchkommen. Das Zahlenschloss am Moderationskoffer mit den Teilnehmerunterlagen, welches wir normalerweise nie benutzen, ist auf einmal eingestellt. Wie das? Und vor allen Dingen: wie lautet eigentlich der Code? Der Caterer liefert zum Nachmittagskaffee den bestellten Kuchen nicht aus. Ein Pferd fällt plötzlich wegen Bauchschmerzen aus. Und so weiter.

Im Nachgang, wenn all die Probleme, für den Kunden weitestgehend unbemerkt, erfolgreich gelöst sind, lässt sich herrlich über diese Geschichten erzählen und schmunzeln. Und sie hinterlassen bei uns das gute Gefühl, gemeinsam als CHIRONDO Team (fast) alles meistern und bestehen zu können.

Einfach aktuell informiert...

Ihre E-Mail:

Stichworte:
, , ,

Über Doreen Beier

Die Menschen- und Pferdekennerin coacht mit ihren Pferden Führungskräfte aus ganz Deutschland. Ihr Buch „Überholen mit 1 PS – Wie Manager von Pferden lernen“ erzählt amüsant und selbstkritisch zugleich die Geschichte von CHIRONDO, erläutert psychologisches Basiswissen und liefert detaillierte Beschreibungen der Trainingsmethoden. Als Blog-Autor schreibt sie zu Führungsthemen, gibt Einblicke in die CHIRONDO Welt und stellt ihre Vision des modernen Führungskräfte-Trainings vor.
- Autoren-Information - Kontakt - Seminar-Anfrage

Autor: Doreen Beier am 7. Dez 2017 11:36, Rubrik: Unternehmen und Produkte, Einblicke ins CHIRONDO Leben, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

©2018 chirondo.de - CHIRONDO GbR – 04249 Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße 20 – Telefon: 0341- 975 6779, Mobil: 0175 1780501