Chirondo Seminare

Seminare / Trainings

Ein Tag „Wir Gefühl“ – Teamtraining mit Pferden

Um die Erfahrung einer innerbetrieblichen Umstrukturierung kommt heute kaum jemand mehr herum. Bestehende Bereiche lösen sich auf und neue Organisationseinheiten und Teams entstehen. Was auf dem Papier rasch niedergeschrieben ist, braucht in der Umsetzung Zeit. Damit aus einer Gruppe eine Herde wird, sind viele kleine und große gemeinsame Erlebnisse notwendig, die einen verstehen lassen, wie die Anderen ticken und welche Verhaltensweisen untereinander gewünscht bzw. unerwünscht sind.

Mit dieser Konstellation im Hintergrund hatten wir im Juni ein Team zum Teamtraining am Pferd zu Gast. Mit welcher Zielstellung die Teilnehmer aus der Bankenbranche kamen und welches Feedback sie uns gegeben haben, lesen Sie hier.

Zielstellung Teamtraining mit Pferd

Gemeinsamen Werten leben einhauen, sich als Team eine Kultur erschaffen, in der Jeder seinen Platz hat und sich damit wohlfühlt – eine große Aufgabe, die in der Natur immer wieder bravurös umgesetzt wird. Pferde sind als Herdentiere hochsensible Wesen, die ihrem Gegenüber immer wieder die Frage stellen, „Muss ich vor der Angst haben?“ und „wie wollen wir miteinander umgehen?“. Diese Fragen am Pferd, weit weg von Bildschirmen und Meetingräumen, zu beantworten, bietet den Teilnehmern die Chance,

  1. sich außerhalb ihres Wissens- und Einflussbereiches sowie ihrer Rollen als Menschen näher kennenzulernen,
  2. die Wahrnehmung und Achtsamkeit für eigene Bedürfnisse aber auch für die Bedürfnisse des Gegenübers zu schulen,
  3. exemplarisch die Pferde in die Gruppe zu integrieren, die ihrerseits Klarheit und Vertrauen brauchen (Wohlfühlkultur),
  4. die Pferde im „Kopf zu behalten“ und sich im Büroalltag immer wieder auf das Erlebte zu besinnen (Bleibt-im-Kopf-Garantie)

Teilnehmerstimmen zum Teamtraining am Pferd

Nach einem erfahrungsintensiven Tag haben wir viel positives Feedback von den Teilnehmern erhalten.

Frau Kerstin Multrus, Vertriebsreferentin

„Ein sehr beeindruckendes Erlebnis, dass nachhaltig wirken wird. Tolle Atmosphäre mit hohem Lerneffekt über sich selbst und die Wirkung auf Andere. Dankeschön.“

Herr Chris Klang, Leiter Firmenkunden Mitteldeutschland

„Coaching auf eine andere, besondere Art und Weise, die sehr einprägsam ist.“

Herr Heiko Fritz, Seniorfirmenkundenberater

„Was man durch die Arbeit mit den Pferden erfahren hat, ist beeindruckend.“

Wir freuen uns auf weitere großartige Teamerlebnisse, gerne auch mit Ihrem Team. Sprechen Sie uns gerne an.

Einfach aktuell informiert...

Ihre E-Mail:

Stichworte:
, , ,

Über Doreen Beier

Die Menschen- und Pferdekennerin coacht mit ihren Pferden Führungskräfte aus ganz Deutschland. Ihr Buch „Überholen mit 1 PS – Wie Manager von Pferden lernen“ erzählt amüsant und selbstkritisch zugleich die Geschichte von CHIRONDO, erläutert psychologisches Basiswissen und liefert detaillierte Beschreibungen der Trainingsmethoden. Als Blog-Autor schreibt sie zu Führungsthemen, gibt Einblicke in die CHIRONDO Welt und stellt ihre Vision des modernen Führungskräfte-Trainings vor.
- Autoren-Information - Kontakt - Seminar-Anfrage

Autor: Doreen Beier am 5. Jul 2018 11:33, Rubrik: Seminare / Trainings, Teilnehmerstimmen, Seminarberichte, Referenzen / Kundenstimmen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

©2018 chirondo.de - CHIRONDO GbR – 04249 Leipzig, Ritter-Pflugk-Straße 20 – Telefon: 0341- 975 6779, Mobil: 0175 1780501